Gesunde Zähne – dein ganzes Leben lang!

Du legst viel Wert auf gesunde Zähne und ein schönes Lächeln – auch in Zukunft? Dann sichere dich jetzt mit unserer leistungsstarken Zusatzversicherung für Zähne ab und fühle dich beim Zahnarzt wie ein Privatpatient. Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • bis zu 100 % Kostenübernahme bei deinen Zahnarztrechnungen
  • inkl. 200 € für Zahnreinigung alle zwei Kalenderjahre
  • inkl. Füllungen
  • elektrische Zahnbürste zu jedem Tarif geschenkt
  • sofortiger Schutz: wir verzichten auf Wartezeiten
  • maßgeschneiderter Tarif, angepasst an deine Bedürfnisse

Jetzt Beitrag berechnen und Anfrage senden!

1 Ihr Tarif
2 Persönliche Daten
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rechenbeispiel – Darum lohnt es sich!

Eine einfache Beispielrechnung, die beim Zahnarzt früher oder später leider keine Seltenheit ist: Du benötigst 3 Implantate mit Kronenversorgung und 3 Einzelkronen, verblendet. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 11.000 €.

Im Bild siehst Du im Vergleich, welche Kosten ohne eine Zahnzusatzversicherung auf dich zukommen und was dagegen unsere Tarife leisten.

Wichtig: Deine gesetzliche Krankenversicherung zahlt immer nur einen kleinen Bruchteil. Darauf solltest Du dich wirklich nicht verlassen.

Unsere Tarife im Vergleich

ZahnKompakt (ZE50)

ab 3,10

pro Monat

50 % Zahnersatz inkl. Inlays/Implantate

 Keramikverblendungen bis zum letzten Zahn

Kompositfüllungen 100 %

 Regelleistungen 100 %

200 € Zahnreinigung pro zwei Kalenderjahre

 elektrische Zahnbürste geschenkt

> Jetzt Tarif berechnen

ZahnKomfort (ZE70)Am beliebtesten

ab 10,26

pro Monat

70 % Zahnersatz inkl. Inlays/Implantate

 Keramikverblendungen bis zum letzten Zahn

Kompositfüllungen 100 %

 Regelleistungen 100 %

200 € Zahnreinigung pro zwei Kalenderjahre

 elektrische Zahnbürste geschenkt

> Jetzt Tarif berechnen

ZahnPremium (ZE90)

ab 16,49

pro Monat

90 % Zahnersatz inkl. Inlays/Implantate

 Keramikverblendungen bis zum letzten Zahn

Kompositfüllungen 100 %

 Regelleistungen 100 %

200 € Zahnreinigung pro zwei Kalenderjahre

 elektrische Zahnbürste geschenkt

> Jetzt Tarif berechnen

Zahnzusatz – Das musst du wissen

Was ist eine Zahnzusatzversicherung?

Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt bei zahnärztlichen Behandlungen in der Regel keine oder nur einen Teil der hohen Zahnarztrechnungen. Der Großteil der Rechnung ist somit von dir zu bezahlen. Das siehst du auch in unserem Rechenbeispiel oberhalb.

Die private Zahnzusatzversicherung dagegen übernimmt – je nach Tarif – die Kosten bis zu 100 %. Da die Kosten beim Zahnarzt schnell 10.000 € oder mehr kosten können, sind private Zahnzusatzversicherungen in Deutschland sehr beliebt.

Was zahlt die gesetzliche Krankenversicherung?

Wie im Rechenbeispiel oberhalb auf dieser Seite zu sehen, übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung nur 50 % der Kosten für die Regelversorgung. Unter Regelversorgung ist die einfachste Lösung zu verstehen, die wirtschaftlich und aus Sicht der Zahnmedizin sinnvoll ist. Wer regelmäßig zum Zahnarzt geht und dies über viele Jahre hinweg, kann bis zu 65 % erhalten. Alles Weitere musst du allerdings selbst aus eigener Tasche zahlen.

Und ganz wichtig: Bei der Regelversorgung wird tatsächlich immer nur die günstigste Lösung gewählt. Wenn du eine Behandlung über dem Standard der gesetzlichen Krankenkassen wünschst, zahlst du die Kasten hierfür ohne private Zahnzusatzversicherung komplett selbst.

Wieso lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung? Rechenbeispiel

Unser konkretes Rechenbeispiel, wieso sich eine private Zahnzusatzversicherung klar lohnt, findest du hier.

Welche Leistungen bietet eine gute Zahnzusatzversicherung?

Eine gute Zahnzusatzversicherung bietet mindestens 50 % Kostenübernahme, also maximal 50 % Eigenanteil. Dies erfüllen alle unserer hier angebotenen Tarife.

Zudem ist wichtig, dass eine private Zahnzusatzversicherung unabhängig davon bezahlt, ob die gesetzliche Krankenversicherung einen Anteil übernimmt. Sonst kann es bei schlechten Angeboten dazu kommen, dass selbst die private Zahnzusatzversicherung nichts bezahlt, wenn die gesetzliche Krankenversicherung den Zuschuss verweigert.

Des Weiteren ist darauf zu achten, dass die Erstattung von Zahnarztrechnung bis mindestens zum 3,5 fachen Höchstsatz der Gebührenordnung für Zahnärzte greift. Viele Leistungen werden vom Zahnarzt teurer als die sogenannte Regelversorgung abgerechnet und müssen dann, wenn es sich um eine schlechte Zahnzusatzversicherung handelt, vom Versicherten selbst bezahlt werden.

Eine Übersicht der Leistungen unserer Tarife findest du hier. Wie sich diese Leistungen konkret an einem Rechenbeispiel auswirken, siehst du hier.

Was kostet mich eine gute Zahnzusatzversicherung?

Die Kosten für eine gute Zahnzusatzversicherung sind von mehreren Faktoren abhängig. Vor allem hängt dies vom gewünschten Leistungsumfang und dem Alter der versicherten Person ab.

In unserem Beitragsrechner kannst du deinen Wunschtarif wählen und den dazugehörigen Beitrag ganz einfach berechnen. Unsere Tarife beginnen ab bereits 3,10 € pro Monat.

Gibt es eine Wartezeit, bis ich Leistungen beziehen kann?

Einer unserer großen Vorteile ist, dass wir ab Versicherungsstart keine Wartezeiten für die versicherten Zähne haben. Du musst dir dann also keine Sorgen machen, sollte bereits kurz nach Abschluss ein Versicherungsfall eintreten.

Muss ich Gesundheitsfragen beantworten?

Nach deiner Anfrage über unseren Beitragsrechner auf dieser Seite schicken wir dir innerhalb von 1-2 Werktagen ein unverbindliches Angebot für deinen Wunschtarif per E-Mail zu.

Zudem senden wir dir dann ein kleines Formular mit drei einfachen Gesundheitsfragen zu – mehr benötigen wir nicht.

Noch Fragen?

WhatsApp: 0162 / 354 2428

Videokonferenz [Termin buchen]

Telefon: 08282 / 82 85 71

E-Mail: info@finanzdienstleistungen-smetana.de

Downloads

Du suchst noch weitere Informationen zu unseren Tarifen? Dann klicke hier.

Produktprofil

Aktuelle Versicherungsbedingungen

Bedingungen Krankheitskostenzusatzversicherung

Ergänzungsversicherungen für Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Freien Heilfürsorge – Stand 01.01.2016

Die hier dargestellten Bedingungen (AVB) sind nur für die derzeit aktuellen Tarife gültig. Für bestehende Verträge können ggf. abweichende Bedingungen gelten, die Sie bei Vertrags­abschluss erhalten haben.